Project

General

Profile

sms-ware cobra 2.0

sms-ware cobra 2.0 ist eine in cobra CRM PLUS, CRM PRO oder Adress PLUS eingebundene Software.

Mit sms-ware für cobra werden komfortabel und unkompliziert SMS aus der cobra Anwendung direkt am PC versendet.
Unterstützt wird Massenversand an recherchierte Adressen, personalisierter Serienversand mit Variablen, SMS Versand an ausgewählte Geburtstagsadressen oder Einzelversand.

Innerhalb kürzester Zeit wird die Kurzmitteilung mit einem frei wählbaren Absender dem Empfänger zugestellt.
Zusätzlich kann ein frei wählbarer Kontakt bei einer Adresse im cobra hinterlegt werden.
Es können bis zu 5 frei wählbare Textbausteine für immer wiederkehrende SMS Nachrichten eingerichtet werden.
Somit können Außendienstmitarbeiter, Kunden, Patienten, Techniker und Geschäftspartner ohne Umwege direkt informiert werden.

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem:
Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows XP (32- oder 64-Bit), Microsoft Windows (32- oder 64-Bit), Microsoft Windows 7 (32- oder 64-Bit), Microsoft Windows 8 (32- oder 64-Bit), Microsoft Windows Server 2008 oder neuere Versionen

Software:
cobra CRM PLUS, CRO PRO, Adress PLUS ab Version 2009, 2010, 2011, 2013, Microsoft .NET Framework 2.0

Hardware:
PC/Notebook mit Internetverbindung

Installation

Benötigte Setup-Datei für sms-ware für cobra downloaden und ausführen.
Setup für cobra Adress PLUS, CRM PLUS und CRM PRO Version 2013 -> Download
Setup für cobra Adress PLUS, CRM PLUS und CRM PRO Version 2011 -> Download
Setup für cobra Adress PLUS, CRM PLUS und CRM PRO frühere Version -> Download

  1. Es startet das Installations Setup - sms-ware für cobra 2.0 mit "Weiter >" fortfahren.
  2. Um mit der Installation zu beginnen muss die cobra Anwendung zuvor geschlossen werden.
  3. Gewünschten Ziel-Ordner wählen und mit "Weiter >" fortfahren.
  4. Auf "Installieren" klicken um mit der Installation zu beginnen.
  5. Nach erfolgreicher Installation, "OK" Button klicken. Setupfenster schließen und die cobra Anwendung neu starten.

Lizenz Eingabe

Ein weiterer erforderlicher Schritt ist nun die Lizenznummern Eingabe.
Um den erworbenen Lizenz Schlüssel einzugeben, die cobra Anwendung starten.
Dann auf das Icon sms-ware klicken oder im Menü „Extras“, "sms-ware" öffnen.

Das Fenster sms-ware für cobra öffnet sich.
Nun auf „Erweitert“ klicken. Dieser Button befindet sich links unten im Programm Fenster.
Dann zum Reiter "Lizenzen" wechseln und die Basislizenz, sowie die Paketlizenz eintragen.
Wenn sms-ware zum ersten Mal installiert wurde erhalten Sie ein Hinweisfenster, das noch keine Lizenz eingetragen wurde.
Bitte den Anweisungen folgen.

Versand

Das Add-In sms-ware für cobra bietet mehrere Möglichkeiten SMS Nachrichten zu versenden.

Einzelversand

Der Einzelversand entspricht einer Standard-SMS an eine beliebige Mobilfunknummer.
Wahlweise kann an die aktuelle Adresse im cobra oder an eine beliebige Mobilfunknummer gesendet werden.
160 Zeichen entsprechen einer SMS Nachricht.
Es können auch überlange SMS versendet werden.

  1. Um eine Kurzmitteilung zu verschicken, die cobra Anwendung starten. Dazu auf das sms-ware Icon klicken oder im Menü „Extras“, "sms-ware" starten.
  2. Es öffnet sich „sms-ware für cobra“.
  3. Um eine Einzel-SMS zu verschicken, den Punkt bei „aktuelle Adresse“ setzen.
  4. Die Mobilfunknummer des im cobra ausgewählten Ansprechpartners wird angezeigt.
    Sollte es beim Ansprechpartner mehrere Mobilfunkfelder geben, dann kann aus diesen ausgewählt werden.
    Alternativ kann auch eine beliebige Nummer manuell über die Tastatur eingegeben werden.
  5. Als nächstes kann die Absende Kennung gewählt werden.
    Wird der Haken nicht aktiviert, dann wird dem Empfänger automatisch sms-ware.de angezeigt.
    Wenn der Haken gesetzt wird, dann kann eine Absende Kennung manuell in das Feld eingetragen werden.
    Oder einer von drei Voreingestellten über das Dropdown Menü ausgewählt werden. Unter „Erweitert“ Reiter „Einstellungen“ können bis zu 3 Absende Kennungen vordefiniert werden.
    Diese können entweder 11-stellig alphanumerisch oder 16-stellig nur Zahlen ohne Leerzeichen sein.
  6. Nun kann der Versandtermin bestimmt werden.
    Wenn kein Termin in der Zukunft definiert wird, dann wird die SMS sofort versendet.
  7. Ist der Haken bei „Kontakt anlegen“ gesetzt, dann wird beim ausgewählten Ansprechpartner die Nachricht im cobra Kontaktfenster angelegt.
  8. Im Fenster „SMS-Nachricht verfassen“ wird die gewünschte Nachricht eingetragen. Es können überlange SMS Nachrichten mit über 600 Zeichen versendet werden.
    Mit „Rechtsklick“ in das Textfeld werden „Textbausteine“ und „Variablen“ eingefügt.
  9. Die SMS wird mit einem Mausklick auf den „Senden“ Button versendet.

Recherchierter Massenversand

Damit eine SMS Nachricht an mehrere Empfänger gleichzeitig versendet werden kann, zuvor eine Recherche in der cobra Anwendung mit den gewünschten Adressen durchführen.

  1. Menü " Recherche", "Recherchieren..." gewünschte Recherche ausführen.
  2. sms-ware für cobra starten und den Punkt bei „recherchierte Adressen“ setzen.
    Auf der rechten Seite erscheint eine Übersicht mit allen recherchierten Adressen.
    Adressen mit eingetragener Mobilfunknummer werden automatisch ausgewählt.
    Einzelne recherchierte Adressen können hier nun wieder mit klick auf den Haken abgewählt oder ausgewählt werden.
    Wenn eine Adresse markiert wird erscheinen weitere Informationen der aktuellen Adresse.
  3. Auf der linken Seite kann nun das gewünschte Mobilfunknummernfeld ausgewählt werden.
  4. Wenn gewünscht, dann wird der Haken bei Absender verwenden aktiviert und die Absenderkennung ausgewählt.
  5. Wenn die SMS Nachricht zu einem bestimmten Termin die Empfänger erreichen soll, dann einen Termin auswählen.
    Liegt der Termin in der Vergangenheit, dann werden die Nachrichten sofort versendet.
  6. Nun Haken aktivieren, wenn ein Kontakt im cobra in den recherchieren Adressen hinterlegt werden soll.
  7. Im Fenster „SMS-Nachricht verfassen“ wird die gewünschte Nachricht eingetragen.
    Es können überlange SMS Nachrichten mit über 600 Zeichen versendet werden.
    Mit „Rechtsklick“ in das Textfeld können „Textbausteine“ und „Variablen“ eingefügt werden.
  8. Um dann die Nachricht an die recherchierten Adressen zu senden, einfach auf den „Senden“ Button klicken.

Geburtstagsadressen Versand

Mit sms-ware für cobra kann unter Punkt „Geburtstagsadressen“ der automatisierte Versand an Geburtstagsadressen im Voraus geplant werden.
Wird dieser Punkt aktiviert, dann erscheint auf der rechten Seite eine Übersicht der Geburtstagsadressen, welche in der cobra Anwendung gepflegt worden sind.
Die Adressen werden ab „Heute“ bis maximal „nächste 30 Tage“ angezeigt.

  1. Haken bei den gewünschten Adressen aktivieren.
  2. Gewünschte Mobilnummer und Absenderkennung auswählen.
  3. Nun kann noch eine gewünschte Uhrzeit eingetragen werden.
    Zu diesem Zeitpunkt wird dem Empfänger die SMS Nachricht zugestellt.
  4. Der Tag der Zustellung ist der Geburtstag, welcher bei der Adresse hinterlegt ist.
  5. Nun die Nachricht verfassen.
  6. Mit Klick auf „Senden“ werden die Nachrichten versendet.
    Diese werden dann im Rechenzentrum bis zum Versandtermin zwischen gelagert und dann dem Empfänger zugestellt.

Einstellungen

Mit einem Klick auf „Erweitert“ im Hauptfenster kommt man in das Konfigurationsmenü.
Unter „Einstellungen“ können Grundeinstellungen für sms-ware für cobra vorgenommen werden.
Absenderkennung, Kontakt bei Versand, Meldungen zum Kontostand, Proxy und Art der Kontakte können hier eingestellt werden.

Absenderkennung

Hier kann bestimmt werden ob generell eine Absenderkennung mit gesendet wird und wenn ja welche.
Um eine von drei Absenderkennungen anzulegen mit rechter Maus auf „Absender 1, 2 oder 3“ klicken.
Im neuen angezeigten Fenster gewünschte Absenderkennung eintragen und „Speichern“ zum Übernehmen klicken.
Es können maximal 11 Stellen mit Buchstaben oder 16 Stellen nur Nummern ohne Leerzeichen verwendet werden.

Kontakte

Wird dieser Haken aktiviert, dann wird bei jedem Versand ein Kontakt im cobra angelegt.

Meldungen

Wird hier eine E-Mail Adresse eingetragen, dann erhält diese Meldungen und Kontostand Informationen.

Proxy

Hier bitte Proxyeinstellungen eintragen, wenn dieses benötigt werden.
  1. Proxy Default aktivieren, wenn die Einstellungen wie im Internet Explorer hinterlegt werden sollen oder den
  2. Haken aktivieren, wenn die Einstellungen manuell eingetragen werden sollen.
    Das Passwort wird dann verschlüsselt abgelegt und kann hinterher nicht ausgelesen werden.

Kontaktart Feldzuordnung

Als Letztes kann in diesem Fenster noch die Art des Kontaktes, welcher auf der Adresse angelegt wird vor eingestellt werden und ein Geburtstagsfeld ausgewählt werden wenn es in der cobra Anwendung mehr als eins gibt.

Textbausteine und Variablen

Im Reiter „Textbausteine“ können individuelle Textbausteine erstellt und bearbeitet werden.
Es stehen fünf zur Verfügung.
Die Textbausteine können später mit einem „Rechtsklick“ in das Textfenster „SMS Nachricht verfassen“ eingefügt werden.
Es können in den Textbausteinen alle Variable aus cobra verwendet werden.
Variablen sind „Befehle“ wie zum Beispiel „%Anrede%“.
Es wird automatisch die Anrede von dem Adressat aus cobra verwendet.

Protokolle

Das „User- und Fehlerprotokoll“ kann unter „Protokolle“ eingesehen werden.
Im Protokoll gibt es zwei Reiter das „Userprotokoll“ und das „Fehlerprotokoll“.
Im Userprotokoll werden alle erfolgreich versendeten Kurzmitteilungen aufgelistet und im Fehlerprotokoll werden alle fehlerhaften Kurzmitteilungen aufgelistet.

Lizenzen

Hier werden die Lizenzen eingetragen werden.
Um eine Basis- oder PaketLizenz einzutragen auf den jeweiligen Eintrag mit rechts klicken und die Lizenznummer eintragen.

Bestellen

Unter „Bestellen“ befindet sich ein Bestellformular.
Hier können neue SMS Pakete angefordert werden.
Mit einem Klick auf „verbindliche Bestellung“ wird die Bestellung abgeschickt.

Handbuch

In diesem Reiter wird auf das Handbuch verwiesen.

Über

Im Reiter "Über" wird u.a. die Softwareversion aufgeführt.

Also available in: PDF HTML TXT